Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Lieferung erfolgt nach den „Allgemeinen Liefer- u. Verkaufsbedingungen der Österreichischen Geflügelwirtschaft“ in der gültigen Fassung
.

 

2. Zahlungsbedingungen

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind Rechnungen sofort nach Erhalt und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlbar in Mureck, klagbar in Feldbach. Bei Zahlungsverzug werden 12% p.a. Verzugszinsen sowie Mahnspesen verrechnet.

 

3. Mindestmengen

Es gelten bei Lebendgeflügelbestellungen folgende Mindestbestellmengen als vereinbart:
Lege- und Mastküken: 20 Stück
Puten: 5 Stück
Enten und Gänse: 5 Stück
Junghennen: 5 Stück
Für Lebendgeflügelbestellungen unter der Mindestbestellmenge oder unter einem Bruttoauftragswert von € 30,00 werden Spesen in der Höhe von € 3,50 pro Lieferung verrechnet.

 

4. Gesundheitsnachweis

Die ausgelieferten Tiere werden nach strengen Hygienemaßnahmen gehalten und aufgezogen.
Bestätigung:
 Die Tiere stammen aus Herden deren Eignung zur Bruteier- bzw. Kükenproduktion gem. § 18 Geflügelhygieneverordnung 2007 nachgewiesen wurde.
 Weiters wird bestätigt, dass die Bestimmungen für „Küken- u. Geflügel-Jungtierlieferbetriebe“ nach der Gefl.Hyg.VO 2007  BGBL 219/2013 vom 24.Juli 2013 eingehalten werden (Bei Folgeverordnungen immer in der gültigen Fassung gültig)
Impfungen: Legeküken werden am Schlupftag gegen Marek Rispens und Marek Lyo geimpft.
 Junghennen erhalten während der Aufzucht die Impfungen lt. den „Aufzuchtsbedingungen der Österr. Geflügelwirtschaft“, weiters werden die Herden durch einen Geflügelfachtierarzt betreut. Mastküken werden IB geimpft ausgeliefert. Impf- und Gesundheitsnachweise werden auf Verlangen ausgestellt.

 

5. Reklamationen

Reklamationen werden nur innerhalb 8 Tagen nach Lieferung anerkannt. Bei Lieferung mittels Spedition oder Paketdiensten muss eine Reklamation bereits am Frachtbrief bzw. unmittelbar bei der Übernahme bestätigt werden.

 

6. ARA Entpflichtung


Unsere an Sie gelieferten Verpackungen sind bei der ARA mit der Lizenznummer 5692 entpflichtet. Verpackung als Handelsware welche von Ihnen bei uns gekauft wird ist NICHT entpflichtet kann aber auf Wunsch kostenpflichtig entpflichtet werden.

 

7. Sonstiges

Mündliche oder sonstige Vereinbarungen welche nicht schriftlich von uns bestätigt wurden können nicht anerkannt werden.

Stand 01.01.2015